Einfache Montage der SGD Spaltabdichtungen

– ganz ohne bohren, nieten oder schrauben

Spaltabdichtungen von SGD sind die langlebige Möglichkeit, Spalte an Türen und Toren in Industrie, Handel und Gewerbe abzudichten. Sie bestehen aus einem hygienischen, wasserfesten Spezialgewebe mit äußerst robuster und glatter Oberfläche. An einer oder zwei Längsseiten ist das Spezialgewebe mit Magnetbändern versehen, die für eine kinderleichte Montage sorgen.

Ganz gleich ob Ladebrücke, Rolltor oder Sektionaltor, Tür oder automatische Schiebetür – die Spaltabdichtungen sind mit ihren vielen Vorteilen im Handumdrehen angebracht.

SGD Spaltabdichtungen können Sie ganz einfach an jede Stahltür, jeder Rampe und jedem Stahltor anbringen: Die Befestigung erfolgt durch starke Magnetstreifen. Sie benötigen daher keinen Bohrer und müssen auch keine Oberflächen beschädigen. SGD Spaltabdichtungen und Zugluftstopper lassen sich an alle metallischen Oberflächen mühelos anbringen und jederzeit wieder rückstandslos entfernen.

Sorgen Sie vor der Montage dafür, dass die Oberfläche gut gesäubert ist. Wie genau Sie bei den unterschiedlichen Systemen (von Tür bis Laderampe) verfahren, sehen Sie in den auf dieser Seite gezeigten Videos. Bei allen Systemen schneiden Sie die Zugluftstopper nachdem Sie sie angebracht haben ganz einfach mit einem Cutter auf das exakte Maß. Das hat den Vorteil, dass Sie im Gegensatz zur Bürstendichtungen und unflexiblen Gummileisten wesentlich genauer arbeiten können. Auch den Abschluss zum Boden können Sie durch einfaches Verschieben jederzeit millimetergenau anpassen. Dadurch vermeiden Sie Lücken, die bei anderen Lösungen zum Problem werden können. SGD Spaltabdichtungen schließen – anders als herkömmliche Bürstendichtungen oder Gummidichtungen – Spalte von 4 bis zu 55 mm stufenlos und zugluftdicht ab.

Wie bringt man die Spaltabdichtungen an?

Montage einer SGD Türdichtung
Montage einer SGD Spaltabdichtung an einer Tür

 

Montage der SGD Tordichtung
Montage einer SGD Spaltabdichtung an einem Tor

 

Montage einer SGD Dichtung an der Laderampe
Montage einer SGD Spaltabdichtung an einer Laderampe

 

Das Material der SGD Spaltabdichtungen ist flexibel und robust zugleich. Es passt sich selbst unebenen Böden an und bietet immer einen bodennahen Abschluss. Die Mindest-Aufbauhöhe ist mit 2-3mm bei Türen und 5mm bei Toren und Rampen sehr niedrig. Das bedeutet, Sie können selbst Spalte von wenigen Millimetern bis hin zu Lücken von mehreren Zentimetern zuverlässig abdichten.

Lange Standzeit und niedriger Wartungsaufwand

Die Wartung der SGD Zugluftdichtungen ist ein Kinderspiel: Gereinigt werden die Abdichtungen ganz einfach per Wasserstrahl. Die Dichtung schließt Räume schmutzwasserdicht ab, sodass Sie ganz gezielt arbeiten können. Und da das Material so widerstandsfähig und langlebig ist, sind auch Beschädigungen äußerst selten. Selbst scharfe Nagerzähne können den SGD Spaltabdichtungen nichts anhaben. So bleiben die Spaltabdichtungen auch nach vielen Jahren dicht, helfen Ihnen Energie zu sparen und schützen Ihr Gebäude vor Kontamination. Weder Schädlinge noch Zugluft gelangen rein, Temperaturbereiche bleiben getrennt.

Ihre Tür oder Ihr Tor ist nicht aus Metall? Kein Problem!

Auch, wenn Ihre Tür aus einem nichtmagnetischen Material besteht, haben wir für Sie die passende Lösung. Wir bieten Ihnen Adapter und Montage-Sets, die auch hier den Einsatz der SGD Spaltabdichtungen leicht machen. Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie die SGD Lösungen an allen Arten von Durchgängen, wie Außen-, Zwischen- oder Durchgangstüren zu Lebensmittellager oder Produktionsräumen installieren können. Auch Sonderlösungen sind einfach umzusetzen.

Fragen Sie uns einfach und wir unterstützen Sie bei der Wahl des passenden Systems.

Jetzt unverbindlich testen!  
+49 (0) 25 57-4 16 96 66
Jetzt unverbindlich testen!  
info@spaltabdichtung.de